NEUE REISE

 
 

YOGAREISEN

 
 

EINFÜHRUNG

 
 

REISEINFOS

 
 

ÜBUNGEN

 
 

SOCIAL-MEDIA

 
 

SERVICE

 
 



Yogareise Janina Gradl - Yoga und Lomi-Massagen / Marokko / Marrakech / Wüste / Rundreise - Das Land aus 1001 Nacht





Preise, Verfügbarkeiten & Kontakt zu dieser Reise:
www.lomi-amberg.de


Kurzinfos

Diese Reise beginnt in der roten Stadt Marrakech. Vom Flughafen geht es direkt in unser wunderschönes, ruhig gelegenes Riad, wo du die entspannte Atmosphäre erst einmal genießen kannst. Später ist ein Ausflug durch die Medina möglich. Der einzigartige Charme hinterlässt einen bleibenden Eindruck aus Gerüchen, Klängen und Bildern.

Nach einer morgendlichen Yogastunde verlassen wir Marrakech und reisen durch das beeindruckende Atlasgebirge in die Stadt Quarzazate. Diese Gegend beeindruckt sosehr, dass sie schon oft als Filmkulisse diente. Durch das wunderschöne Draa-Tal geht es dann in die kleine Oasenstadt M´hamid - Das Tor zur Wüste. Nach einer Übernachtung in einem traditionellen Riad geht es weiter in Richtung Dünenmeer - zum Erg Chegaga. Diese imposanten Dünen ragen bis zu 150 Meter in die Höhe.

In unserem Wüstencamp, kannst du in die orientalische Atmosphäre komplett eintauchen und dabei farbenprächtige Sonnenuntergänge, Wüstenwanderungen, Trommeln am Lagerfeuer, den Sternenhimmel und das gute Essen genießen. Ein wunderschöner Platz aus 1001 Nacht um Yoga zu praktizieren und seine Lebensenergie wieder aufzufüllen. Es ist hier auch Möglich auf einem Kamel zu reiten. Nach 2 Nächten im Camp geht es zurück in die ehemalige Karawanenstation und heutige Provinzstadt Zagora.

Termine:

Dienstag, 26.03.2019 - 02.04.2019
Freitag, 05.04.2019 - 12.04.2019

Reiseleistung:

Im Preis inbegriffen

  • Yogaeinheiten laut Programm
  • 7 Übernachtungen
  • Halbpension
  • Vollpension im Wüstencamp
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Flughafentransfer bei An- und Abreise/Marrakech
  • Alle Fahrten laut Programm


Nicht im Preis inbegriffen

  • Flugkosten
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • Mittagessen (nur im Wüstencamp)
  • Unfall- und Rücktransportversicherung

Yogamatte bitte selber mitbringen

Reiseverlauf

1.Tag: Salam Aleikum - Ankunft in Marrakech
Transfer vom Flughafen zu unserem ruhigen Riad. Komm in Ruhe an und genieße die entspannte Atmosphäre. Nach dem ersten Ankommen ist ein Ausflug in die farbenprächtige Medina von Marrakech möglich.

2.Tag: Marrakech - Ouarzazate ca. 200 km
Nach einer morgendlichen Yogastunde verlassen wir Marrakech und fahren durch eine bezaubernde Landschaft. Hier wird das berühmte Arganöl angebaut. Auf Wunsch kann hier das Öl in guter Qualität auch gekauft werden. Weiter geht es über das Atlasgebirge nach zu unserer Unterkunft in Ouarzazate. Nach einer Erholungspause und einer weiteren Yogasequenz treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen.

3.Tag: Ouarzazate - M´hamid ca. 380 km
Nach einem ausgiebigen Frühstück und einer Yogastunde geht es weiter durch eine malerische und landschaftlich abwechslungsreiche Straße. Sehenswert sind verschiedene Kasbhas (eindrucksvolle Lehmburgen) die man gerne auch spontan besichtigen kann. Weiter geht es in die Wüstenoase M´hamid wo man nach einer weiteren Yogastunde entspannen kann.

4.Tag: M´hamid - Erg Chegaga ca. 60 km
Begleitet von Nomaden geht es Offroad mit Jeeps hinein in das Dünenmeer. Die Wüste lädt dazu ein in sich zu gehen und zu Entschleunigung. Die täglichen Yogastunden unterstützen dich dabei.
Im Camp genießen wir das landestypische Mittagessen, sowie farbenprächtige Sonnenuntergänge.

5.Tag: Wüstencamp
Wanderung zu der großen Düne Erg Chegaga. Am Nachmittag kannst du auf einem Kamel die Wüste erkunden oder die Stille der Wüste für dich selbst erfahren.
Am Abend lassen wir den Tag ausklingen mit afrikanischer Trommelmusik, Lagerfeuer und Sternenhimmel.

6.Tag: Wüstencamp - Zagora
Nach den Tagen verabschieden wir uns von den Nomaden und der Wüste. Vorbei an herrlichen Töpferwaren geht es zurück nach Zagora. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung und wird am Abend mit Yoga abgerundet.

7.Tag: Zagora - Marrakech
Gestärkt von einer Yogastunde und einem ausgiebigen Frühstück geht es wieder an dem beeindruckenden Panorama des Atlasgebirges zurück nach Marrakech.

8.Tag: Auf Wiedersehen Marokko
Verabschiedung und Transfer zurück zum Flughafen. (Am letzten Morgen findet keine Yogastunde mehr statt)

Änderungen im Programm vorbehalten

Unterkunft und Verpflegung

Landestypische, liebevoll eingerichtete Riads
In der Sahara übernachten wir in einem Wüstencamp in Beduinenzelten (mit Betten)
Duschen und Toiletten vorhanden

Die marokkanische Küche ist bekannt für ihre Vielfalt. Besonders typisch sind die Gerichte die in der Tajine (Kochtopf aus Ton) zubereitet werden. Sie gibt es in unzähligen Variationen: Vegetarisch, Lamm, Huhn, Fisch oder Rindfleisch gemischt mit Gemüse, eingelegten Zitronen oder Oliven und herrlichen Gewürzen. Frisches Obst, Datteln und Nüsse runden das Essen ab. Auch das Frühstück ist vielfältig und lecker. Von Marmelade, Honig, Joghurt, frischem Brot und süßem Gebäck, ist für jeden etwas dabei.

Auf unseren Reisen unterrichte ich den integralen Yoga. Dieser ganzheitliche Yogastiel vereint verschiedene Yoga Wege zur Förderung von mehr Lebensqualität, Ausgeglichenheit und Energie. Es beinhaltet Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atmung), Entspannung und Meditation. Ein zentraler Aspekt des integralen Yoga ist, das Kultivieren der Fähigkeit, die Dinge so anzunehmen, wie sie sind. Die Wüste unterstützt dich dabei mit ihrer Weite und unendlichen Schönheit.
 
Eine Tuareg Weisheit sagt: "Allah hat aus der Wüste alles Überflüssige entfernt, damit wir Menschen das wahre Wesen der Dinge und unser Selbst zu erkennen vermögen."


Preise, Verfügbarkeiten & Kontakt zu dieser Reise:
www.lomi-amberg.de



Alle Bilder und Texte zur Reise wurden vom Veranstalter eingereicht. Die Rechte daran liegen beim Veranstalter, nicht bei MeineYogareise.de