NEUE REISE

 
 

YOGAREISEN

 
 

EINFÜHRUNG

 
 

REISEINFOS

 
 

ÜBUNGEN

 
 

SOCIAL-MEDIA

 
 

SERVICE

 
 



Yogareise Goodtimes Sportreisen / Portugal / Viana do Castelo / Gelfa / Yoga und Surfen Retreat





Preise, Verfügbarkeiten & Kontakt zu dieser Reise:
www.goodtimes-surfcamp.de


Kurzinfos

Das Yogaretreat in unserem Surfcamp in Portugal bietet euch die Möglichkeit, euch eine Woche lang ganz intensiv dem Yoga zu widmen. Unser Yogahaus liegt direkt am Meer und bietet einen Yogaraum mit tollem Blick auf die Bucht von Gelfa. Unser weitläufiger Garten sowie eine Holzplattform direkt am Wasser ermöglichen es außerdem, die Yogasessions ins Freie zu verlegen.

Termine:

29.06. bis 06.07.2019

Reiseleistung:

  • 8 Yogaeinheiten in geschlossener Gruppe (4x morgens und 4x abends)
  • 1x Meditation
  • 1x Surfkurs (weitere Kurse können nachgebucht werden)
  • 7 Nächte Unterkunft in schönen, gepflegten Doppelzimmern
  • 7x Frühstück, 6x Lunch, 5x Abendessen mit drei Gängen
  • Surfboards und Neoprenazüge im Tages- oder Wochen-Verleih
  • Kaffee, Tee und Snacks stehen den ganzen Tag zur Verfügung
  • Basketball, Tischtennis, Sauna und andere Sportmöglichkeiten im Garten

Zum Kurs

An vier Morgen der Woche erwarten dich Yogaeinheiten im Zeichen des Feuers. Die Sessions sind mit fließenden, wärmenden Asanas aktiv gestaltet und lassen dich gestärkt in den Tag starten. An vier Nachmittagen warten als Pondon Yogaeinheiten im Zeichen des Mondes auf dich. Dabei übst du mit entspannenden, dehnenden Asanas Ruhe und Entspannung. Die Einheiten finden entweder auf der Yoga-Plattform direkt am Meer oder im eigenen Yogaraum statt. Die Yogasessions und eine geführte Meditation bringen Körper, Seele und Geist wieder in Einklang. In dieser Woche werden nicht nur die Muskeln gestärkt und Faszien gedehnt sondern auch die Gedanken beruhigt.

Im Rahmen unseres Yogaretreats habt ihr die Möglichkeit, ganz unkompliziert ins Surfen reinzuschnuppern und eine Anfängerstunde bei einem unserer ausgebildeten Surflehrer zu machen. Wer nach einer Session Lust hat weiterzumachen, kann das vor Ort spontan mit uns absprechen.

Zwischen den Yogaeinheiten könnt ihr auch lange Strandspaziergänge machen oder die portugiesischen Gassen in den nahegelegen Orten erkunden.

Bei diesem Retreat ist jeder herzlich willkommen, egal ob du Yoga Neuling bist oder jeden Tag auf die Matte gehst. Dank der kleinen Gruppengröße kann sich Pia, deine Yogalehrerin, individuell auf jeden einstellen und auf die Einzelnen Bedürfnisse eingehen.

Unterkunft und Verpflegung

Unser Surfcamp besteht aus drei freistehenden Häusern, in denen sich sowohl die Schlafzimmer als auch die Gemeinschaftsräume befinden. Eines dieser Häuser ist unser Yogahaus, in dem alle Gäste unserer Yogaretreats untergebracht werden. Die Doppelzimmer können gegen einen Aufpreis auch als Einzelzimmer gebucht werden.

Die Mahlzeiten werden mit allen anderen Gästen des Surfcamps gemeinsam eingenommen. Die Küche im Goodtimes Surfcamp wird von zwei ausgebildeten Köchen geführt, so dass die Verpflegung bei uns sicherlich zu den Höhepunkten eures Urlaubs gehören wird. Alle Mahlzeiten sind gesund, abwechslungsreich und der sportlichen Belastung angepasst. Die Verpflegung im Goodtimes Surfcamp besteht aus 7x Frühstück, 6x Lunch und 5x Abendessen - für die beiden essensfreien Abende haben wir natürlich die passenden Insider-Tips für euch, damit ihr auch die einheimische Küche ein wenig kennenlernen könnt.

Der Tag im Goodtimes Surfcamp startet mit einem umfangreichen Frühstück, das ihr euch am Buffet selbst zusammenstellen und am Frühstückstisch, auf der Terrasse oder an einem unserer schönen Sonnenplätze im Garten zu euch nehmen könnt. Frisch aufgebackene Brötchen, Brot, Käse & Aufschnitt, Marmeladen und eine kleine Müslistation werden täglich durch verschiedene Extras ergänzt und an zwei Tagen könnt ihr euch auf ein großes Frühstücksspecial freuen, das unsere beiden Köche für euch zubereiten. Was genau das ist, wird hier noch nicht verraten.

Das Lunch im Goodtimes Surfcamp wird immer nach den Yoga- oder Surfkursen bereitgestellt, so dass nach dem Sport ein leckeres Essen auf dem Tisch steht. Es gibt viel frisches Obst und Gemüse, Suppen und Salate und mindestens einmal in der Woche machen wir aus dem Lunch ein kleines Event im Garten.

Unser Abendessen wird in der Regel bei tollem Meerblick im Garten serviert und besteht immer aus drei Gängen: einer Suppe oder einem Salat als Vorspeise, einem Hauptgang und einer Desserkreation. Hier können sich unsere Köche richtig austoben und durch die Location, die Sonnenuntergänge über dem Meer und die hervorragende Essensqualität entsteht ein tolles Ambiente, bei dem der Tag entspannt ausklingen kann.

Wir finden, dass die Mahlzeiten in einem Surfcamp mit Verpflegung auch an Unverträglichkeiten und individuelle Vorlieben angepasst sein sollten. Alle Mahlzeiten können daher auf Wunsch in vegetarischer oder veganer Variante serviert werden. Unsere erfahrenen Köche stellen sich auch gerne auf Unverträglichkeiten wie Zöliakie oder Lactose- und Fructoseintoleranzen ein. Am Besten gebt ihr uns schon während eurer Buchung Bescheid, damit wir eure Wünsche entsprechend einplanen können.


Preise, Verfügbarkeiten & Kontakt zu dieser Reise:
www.goodtimes-surfcamp.de



Alle Bilder und Texte zur Reise wurden vom Veranstalter eingereicht. Die Rechte daran liegen beim Veranstalter, nicht bei MeineYogareise.de